Projektbeschreibung

Neubau einer Kinderklinik zur Behandlung wesentlicher Erkrankungen der Kinder- und Jugendmedizin mit einem besonderen Schwerpunkt auf schweren, seltenen, komplexen und ungeklärten Erkrankungen.

Der Neubau verfügt über 148 Betten, davon 16 Intensivbetten und 6 KMT-Betten für Kinder nach einer Knochenmarktransplantation. 3 Operationssäle sind in unmittelbarer Nähe zur Kinderintensivstation entstanden. Um den Bedürfnissen der kleinen Patienten und ihrer Familien gerecht zu werden, verfügt der Neubau über verschiedene Aufenthaltsräume mit Pantry und Sitzgelegenheiten für Eltern sowie Spiel- und Jugendzimmer für unterschiedliche Altersstufen.

Bauherr

KFE Klink Facility Management GmbH, Hamburg

Architekt

tönies schroeter jansen freie architekten gmbh

Ort

Hamburg

Größe

25.197 m² BGF

Planung/Fertigstellung

2015 – 2017