Projektbeschreibung

Auf dem Gelände des Klinikums Nord Ochsenzoll wurde ein Erweiterungsbau zur Aufnahme von 64 neuen Therapieplätzen für die forensische Psychiatrie gebaut. Der 3-geschossige Neubau beinhaltet neben den Bettenzimmern auch Untersuchungs- und Behandlungsbereiche.

Besondere bauliche Anforderungen ergaben sich aus dem erhöhten Sicherheitsstandard bei gleichzeitig hohen Erfordernissen eines Krankenhausbetriebes.

Bauherr

Asklepios Kliniken Hamburg GmbH

Architekt

APB. Architekten BDA

Ort

Hamburg

Größe

BGF: 4.900 m²

Planung/Fertigstellung

2005 – 2009