Projektbeschreibung

Neubau des Hauptsitzes der Wohnungsgesellschaft hanova

Entstanden ist ein siebengeschossiger Büroneubau inkl. Tiefgarage, der etwa 180 Mitarbeitern Platz bietet. Das Gebäude wurde im Passivhausstandard errichtet. So verfügt es unter anderem über eine thermoaktive Kühlung / Heizung mit Hybriddeckenmodulen sowie regulierbare Einzelraumregelung. Über thermisch aktive Flächen werden ein hoher akustischer Komfort und eine zugfreie Verteilung der Zuluft erreicht. Die Sonnenschutzregelung wird automatisch über die Außenhelligkeit gesteuert.

Bauherr

hanova Gesellschaft für Bauen und Wohnen mbH (GBH)

Architekt

Architekten BKSP
Grabau Leiber Obermann und Partner mbB

Ort

Hannover

Größe

4.750 m²

Planung/Fertigstellung

2013 – 2016