Projektbeschreibung

Neubau einer Berufsschule

Fusion der Beruflichen Schule für Wirtschaft und IT City Nord (H 7) und der Beruflichen Schule Bramfelder See (H 20).

Der hierfür geplante sechsgeschossige Neubau von rd. 10.800 m² BGF umfasst Klassenräume, Fachräume, die Schulverwaltung sowie ein Forum mit Produktionsküche, in dem neben der täglichen Mittagsverpflegung für die Schülerinnen und Schüler auch gemeinsame Versammlungen, Konferenzen und große Veranstaltungen der Schule stattfinden werden.

Bauherr

SBH Schulbau Hamburg

Architekt

petersen pörksen partner architekten + stadtplaner | bda

Ort

Hamburg

Größe

10.800 m²

Planung/Fertigstellung

2014 – 2017