Die RMN Ingenieure GmbH erhält den Zuschlag im Vergabeverfahren für den Erweiterungs- und Ersatzneubau der Grundschule St. Nikolai in Hamburg.

Auf dem Gelände der denkmalgeschützten Schule soll ein kompaktes, viergeschossiges Gebäude enstehen, in dem neben Fach- und Unterrichtsräumen eine Pausenhalle und eine Mensa untergebracht werden sollen, die jeweils über eine großzügige doppelte Raumhöhe verfügen. Die Sporthalle soll im Untergeschoss Platz finden.

Die neue Schule wird vierzügig. Der Baubeginn ist nach aktueller Planung im Frühjahr 2017 vorgesehen, die Fertigstellung im Sommer 2018. Im Anschluss an die Fertigstellung des Neubaus ist geplant, die Bestandsgebäude zu sanieren.